Minimalismus Franz Abächerli

Wikipedia schreibt dazu: "Minimalismus [..], bezeichnet einen Lebensstil, der sich als Alternative zur konsum­orientierten Überflussgesellschaft sieht. Seine Anhänger versuchen, durch Konsumverzicht Alltagszwängen entgegenzuwirken und dadurch ein selbstbestimmteres, erfüllteres Leben zu führen."

 

Dieser Beitrag ist mir eingefallen, als ich immer wieder im Internet davon las, dass man auch die Online-Zeit im Internet reduzieren soll. Paradox, dass dies eben "Online" empfohlen wird.

 

Viele fragen, was denn nach dem Ausmisten, nach dem Reduzieren des Besitzes komme?

Klar - da folgt das Ausmisten in der digitalen Welt. :-)

1. Hast du ein Smartphone? Schalte es nur ein Mal pro Tag für kurze Zeit ein. Du musst nicht augenblicklich auf alles reagieren.

2. Das Internet kann ein riesiger Zeitfresser sein. Trenne gezielt deine Verbindung zum Internet.

3. ... äh hallo? Bist du noch da?  :-{

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© fraxa.ch